Medizinische Fachberatung für Tierärzte

Tel.: +41 44 786 90 20

Wir interessieren uns für Ihre Fälle und unterstützen Sie bei allen Fragen zur Labordiagnostik. Als kompetentes und hochmotiviertes Team aus Tierärzten und Fachtierärzten stehen wir Ihnen für konkrete Befundbesprechungen und zur Beratung über das weitere diagnostische Vorgehen zur Verfügung. Auch zur Interpretation von Befunden, die praxisintern mit IDEXX Analysegeräten erstellt wurden, können Sie sich gerne an uns wenden.

Dr. med. vet. Lena Meile, Leitung Medizinische Fachberatung

2009-2014: Studium der Veterinärmedizin an der Vetsuisse Faktultät Zürich, Schwerpunkt Pferde
2015: Doktorarbeit im Department für Pferde, Abteilung für Ophthalmologie (Comparison of the in vitro effect of two different corneal Crosslinking-Protocols on fungal growth)
2015-2017: Assistenzärztin in Gemischtpraxis (Nutztiere, Pferde und Kleintiere)
Seit 2017: Medizinische Fachberatung IDEXX Diavet
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch
Hauptinteressen: Innere Medizin und Infektionskrankheiten bei Gross- und Kleintieren 
Anstellungsgrad: 100%

Dr. med. vet. Patrizia Grenacher

2003-2008: Studium der Veterinärmedizin an der Vetsuisse-Faktultät Zürich, Schwerpunkt Pferde
2009-2010: Dissertation an der Vetsuisse-Fakultät Zürich, Departement für Pferde, Abteilung Innere Medizin
Thema: Assessment of left ventricular size and function in horses using anatomical M-mode echocardiography
2008-2012: Tierärztin für Pferde und Kleintiere
2012-2017: Labortierärztin bei IDEXX Diavet (Pensum 100%)
2017 – aktuell: Medizinische Fachberatung bei IDEXX Diavet (Pensum 40%)
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
Hauptinteressen: Pferdemedizin, Infektionskrankheiten, Zoonosen, Diagnostik
Anstellungsgrad: 40% 

 

Dr. med. vet. Cécile Rohrer Kaiser

Dipl. ACVIM und ECVIM-CA (Innere Medizin Kleintiere)

Mo, Di, Do, & Fr: 8:30 - 12:15 Uhr

- 1989: Studium der Veterinärmedizin an der Vetsuisse Faktultät in Zürich abgeschlossen
- Dissertation an der Veterinärmedizinischen Klinik der Universität Zürich: "Die Diagnostik der felinen infektiösen Peritonitis (FIP): eine retrospektive Studie". Während und nach der Dissertation: Assistentin in der Inneren Medizin Kleintiere am Tierspital Zürich
- Internship am Veterinary Teaching Hospital, Purdue University, USA (1995-1996)
- Residency in innerer Medizin an der University of Florida, USA (1996-1999).
- Abschluss im Jahre 2000 und 2001 als Diplomate ACVIM und ECVIM (Innere Medizin Kleintiere).
- Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Radio-Onkologie der Veterinärchirurgischen Klinik der Universität Zürich und Oberassistentin an der Klinik für kleine Haustiere der Universität Bern. Arbeitete seit dann in verschiedene Kleintierpraxen.
- Seit 2006: Mitarbeiterin der IDEXX Diavet in der Fachberatung
- Seit 2010: Leitung und Organisation des GST-Wiedereinstieg-/Neuorientierungskurses in Kleintiermedizin
Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch 
Anstellungsgrad: 40% 
 

Dr. med. vet. Yvonne Sigrist

2001 – 2007 Studium der Veterinärmedizin Vetsuisse Fakultät ZH
2008 Doktorarbeit, Department Anatomie,  Effects of estrogens on parathyroid hormone secretion in cattle, Promotion
2008 – 2013 Bereichsleitung Mikrobiologie IDEXX Diavet
2012 – 2020 Teilzeit Tierärztin in Kleintierpraxen im Züricher Oberland
2013 – 2020 medizinische Fachberatung  und Mikrobiologie IDEXX Diavet AG
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
Hauptinteressen: Innere Medizin Kleintiere, Darmerkrankungen / allergische Erkrankungen und das Microbiom,  Antibiotikaresistenzen,  Mirkobiologie
Anstellungsgrad: 50%
 

Dr. med. vet. Alexandra Blaser

2007-2013: Studium Vetsuisse Fakultät Zürich, Schwerpunkt Paraklinik
2013-2017: Dissertation im Departement für Kleintiermedizin
2014-2018: Assistenztierärztin am Tierspital Zürich und in verschiedenen Kleintierkliniken
Seit 2019: Medizinische Fachberatung IDEXX Diavet
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Hauptinteressen: Innere Medizin für Kleintiere
Anstellungsgrad: 40%

Dr. med. vet. Annina Balsiger

2009-2014: Studium der Veterinärmedizin an der Vetsuisse Faktultät Zürich, Schwerpunkt Pathobiologie
2015-2016: Doktorarbeit in der Abteilung für Zoo-, Heim- und Wildtiere an der Universität Zürich
Seit 2016: Assistenzärztin in verschiedenen Kleintierkliniken, in Ausbildung zur Fachtierärztin FVH für Kleintiere
Seit 2019: Medizinische Fachberatung IDEXX Diavet
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Hauptinteressen: Notfallmedizin, Zoo- und Heimtiere
Anstellungsgrad: 20%